www.funkportal24.de||Dienstag 21. November 2017  
www.funkportal24.de    Suchen: 
 
 
Home | Kontakt | Haftung | Impressum | Bookmark | Statistik | Sitemap | Werbung    
Bitte schreib etwas in unser Gästebuch... Interessante Links aus dem Internet...
zur Rufzeichen-Datenbank...Rufzeichen-Datenbank
Klick hier um zur Relais-Datenbank zu gelangen...Relais-Datenbank
unser Voice-Server, TeamSpeak-ServerVoice-Server
Termine die keiner verpassen sollte...Termine
Hier findest Du News und aktuelle Info´sNews & Aktuelles
Der Bannertausch für Hobbyfunker...
Der Bannertausch für Hobbyfunker...
Loading
zum Download-Bereich...Download-Server
Technik und Doku. Bauanleitungen, Mods und mehr...Technik & Doku.
zur Bildergalerie und Video-Portal...Bilder & Videos
zum großen Funker-Forum...Das Funkerforum
zur Topliste für Hobbyfunker...Topliste / TOP 50
FunkPortal24 StartseiteFunkdiensteAmateurfunk!   Download mehr
Homepage durchsuchen...Verlauf anzeigen...Die aktuelle Seite druckenUnser RSS-NewsFeed für Hobbyfunker...Wer ist auf unserem Voice-Server online?Die neusten Mitglieder...

 

 
Was ist Amateurfunk ??
 
Der Amateurfunk ist ein international anerkannter und durch Gesetze geregelter Funkdienst, der gleichberechtigt neben anderen Funkdiensten, wie z. B. dem Seefunk oder Flugfunk, kommerziellen Funkdiensten und zahlreichen anderen besteht.
 

 
Amateurfunk ist keine Wissenschaft, die besondere technische Spezialkenntnisse voraussetzt.
Aber wer Funkamateur werden möchte, kann nicht einfach ein Funkgerät kaufen und frisch drauflos funken.
Der Funkamateur muss vorher eine Prüfung vor der RegTP ablegen, bevor er  "in die Luft gehen" darf.
Es ist nicht so schwierig, wie Sie es sich möglicherweise vorstellen, den "Führerschein für die freie Fahrt im Äther" zu erwerben.

Der Amateurfunkdienst ist ein international anerkannter Funkdienst technisch-experimenteller Art, der von technisch interessierten Personen ausgeübt wird, der Amateurfunk bietet die Möglichkeit, weltweiten Funkferkehr mit anderen Funkamateuren durchzuführen.
 
Für die Teilnahme am Amateurfunkdienst gibt es eine Vielzahl unterschiedlicher technische Möglichkeiten,
auch selbst gebaute oder technisch veränderte Funkgeräte dürfen unter Beachtung der rechtlichen Vorschriften verwendet werden.
 
Der Empfang von Amateurfunksendungen sowie der Besitz von Amateurfunkgeräten ist in Deutschland jedermann gestattet. Die Teilnahme am Amateurfunkdienst (Senden) erfordert jedoch enige Kenntnisse,
und eine Zulassung mit personengebundener Rufzeichenzuteilung.
 
Damit hat der Funkamateur das Recht, eine eigene, private Funkstation zu betreiben, die es ihm ermöglicht, mit Funkamateuren in der ganzen Welt Verbindungen aufzunehmen.
So ist der Amateurfunk weltweit gesetzlich geregelt.

 
 
mehr Informationen:
 
  » Amateurfunk ist mehr...
  » Die Beurteilung von Funkaussendungen
  » Amateurfunk-Frequenzen
  » Die verschiedenen Betriebsarten
 
 
Service von Funkportal24.de:
 
  » unsere Relais-Datenbank
  » unsere Rufzeichen-Datenbank
  » unser Amateurfunk-Forum

 



 » 2661 Zugriffe (heute: 13) +
 nach oben   

Werbung


 









 
©2006 by DO5ALF
www.funkportal24.de

 
 www.schimmeier.net
» dynamisch erstellt in 0.23 Sekunden  
** Loading **  
Vote for this Site




 
Post aus der geschlossenen IRREN-Anstalt