www.funkportal24.de||Mittwoch 22. November 2017  
www.funkportal24.de    Suchen: 
 
 
Home | Kontakt | Haftung | Impressum | Bookmark | Statistik | Sitemap | Werbung    
Bitte schreib etwas in unser Gästebuch... Interessante Links aus dem Internet...
zur Rufzeichen-Datenbank...Rufzeichen-Datenbank
Klick hier um zur Relais-Datenbank zu gelangen...Relais-Datenbank
unser Voice-Server, TeamSpeak-ServerVoice-Server
Termine die keiner verpassen sollte...Termine
Hier findest Du News und aktuelle Info´sNews & Aktuelles
Der Bannertausch für Hobbyfunker...
Der Bannertausch für Hobbyfunker...
Loading
zum Download-Bereich...Download-Server
Technik und Doku. Bauanleitungen, Mods und mehr...Technik & Doku.
zur Bildergalerie und Video-Portal...Bilder & Videos
zum großen Funker-Forum...Das Funkerforum
zur Topliste für Hobbyfunker...Topliste / TOP 50
FunkPortal24 StartseiteWas bedeutet CTCSS??   Download mehr
Homepage durchsuchen...Verlauf anzeigen...Die aktuelle Seite druckenUnser RSS-NewsFeed für Hobbyfunker...Wer ist auf unserem Voice-Server online?Die neusten Mitglieder...

 


Was bedeutet CTCSS ??

Diese Abkürzung bedeutet:   Continious Tone Controlled Squelch System.


Einem funksprechteilnehmer zugeordnete frequenzen werden natuerlich auch von anderen teilnehmern benutzt.

Dies ist nicht nur fuer alle laestig, sondern auch aus konkurrenzgruenden meist unerwuenscht.

Die CTCSS codierung fuegt der modulation einen niedrigen ton, 30-300 hz, hinzu. Die empfangsstation des teilnehmers prueft ob dieser ton im empfangenen signal vorhanden ist.
Ist dies der fall, wird der nf-teil (audio) aktiviert. Bei der sprachuebertragung stoert dieses signal nicht, da der empfaenger nur den sprachbereich 300-3000 hz an das nf-teil weitergibt. Geraete die mit der CTCSS- codierung arbeiten, braeuchten also im grunde genommen ueberhaupt keinen squelch mehr.

Decoder oder bauanleitungen hierfuer, sind erhaeltlich.

Einige scanner wie z.b. der UBC 760 XLT sind bereits fuer den einbau eines CTCSS modules vorbereitet.


Nachfolgend eine Tabelle mit 39 Frequenzen für CTCSS-Subaudio-Anwendungen - die merkwürdigen alphanumerischen Bezeichner der Frequenzen sollen von Motorola stammen:


 Bezeichnung  Frequenz  Bezeichnung  Frequenz  Bezeichnung  Frequenz 
WZ69.3 Hz 2Z110.9 Hz6B179.9 Hz
XA71.9 Hz 2A114.8 Hz7Z186.2 Hz
WA74.4 Hz 2B118.8 Hz7A192.8 Hz
XB77.0 Hz 3Z123.0 HzM1203.5 Hz
WB79.7 Hz 3A127.3 Hz8Z206.5 Hz
YZ82.5 Hz 3B131.8 HzM2210.7 Hz
YA85.4 Hz 4Z136.5 HzM3218.1 Hz
YB88.5 Hz 4A141.3 HzM4225.7 Hz
ZZ91.5 Hz 4B146.2 Hz9Z229.1 Hz
ZA94.8 Hz 5Z151.4 HzM5233.6 Hz
ZB97.4 Hz 5A156.7 HzM6141.8 Hz
1Z100.0 Hz5B162.2 HzM7250.3 Hz
1A103.5 Hz6Z167.9 Hz0Z245.1 Hz




 » 2382 Zugriffe (heute: 4) +
 nach oben   

Werbung


 









 
©2006 by DO5ALF
www.funkportal24.de

 
 www.schimmeier.net
» dynamisch erstellt in 0.24 Sekunden  
** Loading **  
Vote for this Site




 
Post aus der geschlossenen IRREN-Anstalt